Ambulanter Pflegedienst

in Friedrichshain-Kreuzberg

nova pflegeteam

nova pflegeteam

Wir sind Ihr ambulanter Pflegedienst in Friedrichshain-Kreuzberg.

Unser Ziel ist es, Menschen in ihrer gewohnten Umgebung zu unterstützen, in Würde, Selbstachtung und größtmöglicher Selbstbestimmung und Eigenständigkeit leben zu können.
Gern kommen wir zu Ihnen nach Hause und unterstützen Sie im gewünschten und benötigten Umfang. Dies reicht von alltäglichen Unterstützungen im Haushalt, beispielsweise Einkauf oder Wäschepflege, über Ihre täglicher Insulininjektion, Medikamentengabe oder Wundversorgung bis hin zur vollständigen Übernahme der Pflege bei Bettlägerigkeit.

Natürlichen stehen wir Ihnen auch bei seelischen und psychosozialen Problemen zur Seite. Unsere professionellen Angebote stützen sich dabei besonders auf unsere langjährigen Erfahrungen im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen und Menschen mit psychischen, seelischen und suchtbedingten Problemen.

Lassen Sie uns im Gespräch das richtige Angebot für Sie finden und die Möglichkeiten der Finanzierung besprechen.
Gern beraten und unterstützen wir sie bei der Antragstellung einer Pflegestufe oder Leistungen von Hilfe zur Pflege beim Bezirksamt.

Weiterlesen...

Leistungen

Behandlungspflege, Grundpflege, Hauswirtschaft, Ernährung, Hilfe zur Pflege, Begleitung außer Haus, Verhinderungspflege, sowie Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen.

Behandlungspflege

  • Medikamente für eine Woche richten
  • Medikamente geben
  • Verabreichung von Augentropfen
  • Anlegen und Wechsel von Schmerzpflastern
  • Blutzucker-Messung
  • Insulininjektion
  • Injektionen, z.B. Heparin
  • Injektionen i.m., insbesondere Depot-Spritzen
  • Wundversorgung
  • Anlegen und Abnehmen von Kompressionsstrümpfen und –verbänden

Grundpflege

  • Waschen am Waschbecken oder im Bett
  • Duschen
  • Baden
  • Teilwäsche, z.B. Fußbad
  • Rasieren
  • Haarpflege
  • Zahn- und Mundpflege
  • Toilettengang
  • Intimpflege
  • Unterstützung oder Übernahme bei der Versorgung mit Inkontinenzmaterial
  • An- und Auskleiden
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Lagern und Betten

Hauswirtschaft

  • Reinigung der Wohnung (Bad, Toilette, Küche, Staubsaugen)
  • Abwasch
  • Entsorgung des Hausmülls
  • Einkauf
  • Waschen und Einräumen der Wäsche

Ernährung

  • Kochen einer Mahlzeit
  • Zubereitung/ Vorbereitung von Frühstück oder Abendbrot
  • Aufwärmen von Tiefkühlfertigprodukten
  • Anrichten und warm angelieferter Kost
  • PEG-Versorgung
  • Bilanzierung

Hilfe zur Pflege

  • Pflege- und hauswirtschaftliche Leistungen, welche über das Bezirksamt finanziert werden, wenn keine Pflegestufe bewilligt werden kann
  • Finanzierung von Leistungen, welche über den Leistungsanspruch aus der Pflegestufe hinausgehen und nicht privat getragen werden können

Begleitung außer Haus


Verhinderungspflege

  • Vertretung von pflegenden Angehörigen bei Abwesenheit, Urlaub oder sonstiger Verhinderung
  • Flexible Unterstützung durch stundenweise Verhinderungspflege
  • Anspruch von 1.612 Euro im Jahr

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Ist der Pflegebedürftige in seiner Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt, z.B. bei demenzbedingten Ausfällen, geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankungen, kann er dafür zusätzliche Betreuungsleistungen nach §45b erhalten.
Neu ab 01.01.2015 ist, dass Pflegebedürftige, die nicht die Voraussetzungen des § 45a erfüllen (also keine Einschränkung in der Alltagskompetenz haben), ebenfalls zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen in Anspruch nehmen können. Die Kosten hierfür werden bis zu einem Betrag in Höhe von 104 EUR monatlich ersetzt.

Privat bezahlte Pflege- und Dienstleistungen

Pflegeberatungsbesuch nach SGB XI §37.3

Wenn Sie eine Pflegestufe haben und Pflegegeld beziehen, benötigen Sie halbjährig bei PS I und II, sowie quartalsweise bei PS III einen Pflegeberatungsbesuch.
Selbstverständlich führen wir diesen Besuch bei Ihnen zu Hause durch.

Serviceleistungen

Beratung zu:

  • Pflegerische Angebote und Probleme
  • Pflegestufenbeantragung
  • Hilfsmittel
  • Hausnotruf
  • Essen auf Rädern
  • Häusliches Umfeld und Wohnraumanpassung

Verordnungsmanagement

Wenn wir Leistungen der Behandlungspflege für Sie erbringen, kümmern wir uns um die Ausstellung der Verordnungen häuslicher Krankenpflege und die Beantragung der Leistung bei der Krankenkasse.

Vermittlung professioneller Dienstleister

  • Fachärzte
  • Tagespflegen
  • Physiotherapeuten
  • Palliativmedizinern
  • Krankentransport
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Podologen    

Organisation von Verbrauchs- und Hilfsmittel

  • Mobilitätsunterstützende und sichernde Hilfsmittel (z.B. Sicherheitsgriff, Rollator, Rollstuhl)
  • Pflegebetten und Matratzen
  • Material zur Versorgung bei Inkontinenz
  • Hygiene und Schutzartikel (Handschuhe, Pflegemittel und Desinfektionsmittel)
  • Antragstellung zur Erstattung der Kosten für zum Verbrauch bestimmter Hilfsmittel, z.B. Bettunterlagen (der monatliche Höchstbetrag von bislang 31 EUR auf nun 40 EUR erhöht).
Weiterlesen...

Unser Schwerpunkte

Krankheitsspezifische Pflege

  • Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, Suchtproblemen und psychosozialen Schwierigkeiten
  • In Kooperation mit ihrer Arztpraxis Übernahme der Substitutionsmedikation
  • Versorgung von Kindern mit Pflegebedarf, insbesondere Unterstützungsleistungen im Bereich Diabetes, z.B. Insulininjektion in der Schule oder Hort

Kontakt

nova pflegeteam gemeinnützige GmbH
Grimmstraße 16
10967 Berlin
Telefon: 030 - 616 75 180
Fax: 030 - 616 75 182
E-Mail: info@nova-team.de

Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme, Telefonnummern und Email-Adressen finden Sie unter: nova-team.de