PROWO e. V.

Wir über uns

PROWO ist ein Netzwerk vielfältiger Angebote auf der Grundlage der Sozialgesetzbücher VIII und XII. Die Angebote richten sich an Jugendliche, Erwachsene, Frauen sowie Eltern und Kinder.

PROWO e. V. unterstützt Menschen, die Erfahrungen mit psychischer Erkrankung und/oder Sucht gemacht haben, ihren persönlichen Weg zu finden und zu gehen.
Die erste Wohngemeinschaft für psychisch kranke Menschen wurde 1982 in Berlin Kreuzberg gegründet. Den Rahmen bildete das Modellprogramm Psychiatrie des Bundesgesundheitsministeriums und die Auseinandersetzung in der Antipsychiatriebewegung, wie Menschen mit psychischen Erkrankungen so leben können, dass ihre persönlichen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen respektiert werden.
Diese Frage ist die Motivation für unsere Arbeit bis heute.

Eine Vielzahl unterschiedlicher Einrichtungen ist entstanden, geschützte Orte für Veränderung und Orte zum Leben, allein oder mit anderen zusammen.

Allen Einrichtungen und Angeboten gemeinsam ist, dass sie aufgrund der Bedürfnisse der Bewohner_innen und somit aufgrund der Anforderungen der ganz direkten praktischen Arbeit entwickelt wurden, immer im Dialog zwischen Bewohner_innen und den multiprofessionellen Teams von PROWO e. V.

Hier finden Sie unser Leitbild